Androchem Laboratories – Masterone (Drostanolon) Enanthate- Online kaufen

Was kostet Masterone (Drostanolon) Enanthate?

Preis: 110.00 

Kategorien: , , ,
Versand: Deutschland, Schweiz, Österreich
Versandkosten: 20.00 €

Wo kann man Masterone (Drostanolon) Enanthate rezeptfrei kaufen?

In unserem Shop können Sie Masterone (Drostanolon) Enanthate sicher, schnell und diskret zu einem guten Preis kaufen!

Masterone (Drostanolon) Enantat kaufen – Bestellen ohne Rezept

  • Hersteller: Androchem Laboratories
  • Paket: 10ml x 200mg/ml
  • Substanz: Drostanolone Enanthate

 

Drostanolon Enantat (Masteron) Anwendung

Obwohl Drostanolon kein Steroid, das im Bodybuilding so beliebt und verbreitet ist wie beispielsweise Trenbolon, aber fortgeschrittene Spieler schätzen dieses Anabolika aufgrund seiner Eigenschaften, die die Vorbereitung auf Bodybuilding-Wettkämpfe erheblich verbessern. Die Popularität, die Masteron in dieser Dimension bei fortgeschrittenen Spielern genießt, liegt daran, dass es sich um ein Steroid handelt, das einerseits eine Trockenmasse aufbaut, sich durch eine hervorragende Definition der Muskelmasse auszeichnet, und andererseits erhöht dieses Anabolika auch die Effizienz von Fettverbrennungsprozessen, ohne dabei katabole Effekte zu verursachen.

Wie bei vielen anderen anabolen Steroiden, die im Bodybuilding und im Kraftsport verwendet werden, ist die grundlegende legale Verwendung einer Substanz bekannt als Drostanolon die Anwendung im Bereich der Medizin. Etwas präziser gesagt, wird Drostanolon häufig bei der Behandlung einiger Krebsarten eingesetzt, insbesondere bei der Behandlung von Brustkrebs bei Frauen.

Wie bereits erwähnt, hat die als Masteron bekannte Substanz zwei Hauptanwendungsgebiete, von denen das eine legal ist und das andere nicht unbedingt (wobei die Sache in diesem Fall etwas komplizierter ist, da sowohl im Bodybuilding als auch im Kraftsport und einigen Kampfsportarten keine Dopingkontrolle durchgeführt wird, was de facto bedeutet, dass die Verwendung von Steroiden nicht verboten ist).

 

Aus chemischer Sicht handelt es sich bei Drostanolon um ein DHT-Derivat, genauer gesagt um 2-alpha-Methyldihydrotestosteron. DHT ist eine Substanz, die in der Medizin hauptsächlich zur Behandlung von Brustkrebs bei Frauen verwendet wird. In der Praxis wird DHT, genauer gesagt Masteron, am häufigsten mit einem anderen Steroid, nämlich Drostanion, kombiniert. Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen, dass die Kombination dieser beiden Substanzen die Wirkung von Östrogenrezeptoren sehr stark blockiert, wodurch Brustkrebs effektiver behandelt werden kann.

Im Bereich Bodybuilding und Kraftsport wird Drostanolon hauptsächlich in der Vorbereitungsphase für Bodybuilding-Wettkämpfe verwendet. Es handelt sich also nicht um ein Steroid, das Muskelmasse aufbaut, wie das viel beliebtere Nandrolon, Trenbolon oder gar Metanabol, sondern um ein Anabolika, das dem Bodybuilder eine bessere „Definition“, also Muskelhärte und -skulptur ermöglicht.

 

Drostanolon Enantat (Masteron) Wirkung

Wie bereits erwähnt, wird das als Masteron bekannte anabole Steroid hauptsächlich in der Vorbereitungsphase von fortgeschrittenen Bodybuildern verwendet. Dies liegt an den spezifischen und sehr nützlichen Eigenschaften von Masteron während dieser Zeit. Dieses Steroid verursacht Effekte wie:

  • Verbesserung der Muskeldefinition, -härte und des Muskeltonus,
  • die allgemeine Verstärkung des Organismus,
  • Verbesserung der Fettverbrennungsprozesse,
  • Reduzierung der Wassermenge in den Muskelzellen, die zum Erreichen der sogenannten trockenen Muskelmasse beiträgt.

Es soll auch erwähnt werden, dass Masteron eine Substanz mit einer wirklich starken androgenen Wirkung ist, die viel stärker ist als bei den meisten anderen anabolen Steroiden. Diese Tatsache kann unter anderem Probleme mit der Psyche während des Zyklus verursachen (übermäßige Aggression, Hyperaktivität usw.).

 

Die von Masteron gezeigte anabole Wirkung ist hauptsächlich ein Derivat einer starken Stimulation der Testosteronproduktion bei gleichzeitiger signifikanter Hemmung der Östrogenproduktionsprozesse. Man kann also sehen, dass der Mechanismus der anabolen Wirkung von Masteron ganz anders und gleichzeitig viel einfacher ist, als es beispielsweise bei Trenbolon oder Nandrolon der Fall ist. Aus dem gleichen Grund ist Masteron kein sehr wirksames Mittel beim Aufbau der Muskelmasse. Es hat weder Einfluss auf die Verbesserung der Stickstoffbilanz, noch auf die Verbesserung der Prozesse des Protein- oder Kohlenhydratstoffwechsels.

 

Bei der Unterstützung von Fettverbrennungsprozessen beruht die Wirkung von Masteron an dieser Stelle hingegen vor allem auf der Reduzierung von Lipoprotein-Lipase-Prozessen und auf der Sensibilisierung der Zellen unter anderem für Adrenalin. Aufgrund dieser beiden Funktionen kann man metaphorisch und etwas vereinfacht sagen, dass unser Körper während des Zyklus mit dem als Masteron bekannten metabolischen Steroid Fett “ausspült”. Ähnlich sieht es mit den Wassereinlagerungen aus, die während des Zyklus ebenfalls deutlich reduziert werden.

 

Drostanolon Enantat (Masteron) Dosierung

Die empfohlene intramuskuläre Dosierung beträgt 50-100 mg jeden zweiten Tag. Die wöchentliche durchschnittliche Dosis für einen Mann beträgt 300-500 mg. Nach welcher Zeit wirkt Masteron? Niedrige Anfangsdosen haben keine Wirkung von Masteron. Im Laufe der Zeit kann diese Dosis erhöht werden, aber man soll sich daran halten, die Dosis von 600 mg pro Woche nicht zu überschreiten und auch nicht unter 200 mg pro Woche zu gehen, da diese Dosis zu niedrig ist und keine sichtbaren Ergebnisse liefert. Je nach Dosis variiert die Zeit, bis Masteron wirksam wird.

 

Drostanolon Enantat (Masteron) Nebenwirkungen

Obwohl Masteron als relativ sicheres anaboles Steroid gilt, kann es einige unangenehme Nebenwirkungen verursachen. Hier sollten vor allem folgende Beschwerden genannt werden:

  • Gelenkschmerzen,
  • Verlust der Knochendichte, “Austrocknen” der Gelenke, durch fehlende Aromatisierung, Verletzungsgefahr,
  • Hyperaktivität, Überaggression und andere Nebenwirkungen im Nervensystem und in der Psyche,
  • Veränderung des Blutfettwertes, Anstieg des LDL, Rückgang des HDL, Risiko für Herz und Kreislauf,
  • Virilisierung bei Frauen: Vergrößerung der Klitoris, Senken der Sprechstimmlage, Gesichtsbehaarung, Akne,
  • Erhöhung des Hämatokrits – Achtung: Das Phänomen ist bei Männern über 60 Jahren viel intensiver!
  • Hemmung der Testosteronproduktion in den Hoden, Blockade der HPTA-Achse, Einfluss auf LH und FSH,
  • Gewichtszunahme,
  • vorübergehende oder dauerhafte Unfruchtbarkeit,
  • Haarausfall, Alopezie und andere für DHT-Derivate typische Wirkungen.

 

Bei der ersten der genannten Nebenwirkungen handelt es sich um die Wirkung eines als Vorteil angesehenen Steroids namens Masteron, nämlich die Reduzierung der Wassermenge in den Muskelzellen. Wenn die Muskulatur Wasser verliert, verlieren leider auch die Gelenke Wasser, was zu ihrer Trockenheit führt. Dadurch werden sie oft schmerzhaft und auch viel anfälliger für Verletzungen und Überlastung. Darüber hinaus steigert Masteron die katabolen Prozesse (Abbauprozesse) von Kollagen, das als einer der wichtigsten Bestandteile des Gelenkknorpels bekannt ist. Aus diesem Grund wird empfohlen, während des Masteron-Zyklus hochwertige kollagenhaltige Präparate zu verwenden und bestimmte Produkte in die tägliche Ernährung aufzunehmen.

Der Einfluss von Masteron auf Psyche und Nervensystem resultiert aus der starken Stimulierung der Testosteronproduktion, die durch die Einnahme dieses Anabolika auftritt.

Aufrufe: 24

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Androchem Laboratories – Masterone (Drostanolon) Enanthate“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shopping cart
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Continue shopping
0